Altes Handwerk mit natürlichen Materialien

Der Beitrag von Weidenkörben und Besenbinden zum Naturschutz


Fotos per Klick vergrößern: © ARGE Naturparke / Naturpark Raab

Anmeldungen sind bis zu
3 Tage vor dem Termin
möglich



27.10.2019, Sonntag

13:00 – 17:00 Uhr
Naturpark
Raab-Örség-Goričko
Treffpunkt:
Jost Mühle
Windisch Minihof 188
8384 Minihof-Liebau


Praxis-Vorführungen:

Handwerker aus dem Burgenland, aus Ungarn und Slowenien.

 

Empfohlene Ausrüstung:

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

 

Ziel:

Vorführung alter Handwerkstechniken, und das  identitätsstiftende Kulturgut am Leben zu erhalten. Vermittlung des Zusammenhangs zwischen traditionellem Handwerk und Landschaftsschutz.

 

Inhalt:

Der Beitrag von Weidenkörben und Besenbinden zum Naturschutz.
Korb- und Korwatschflechten, Töpfern, Sensen dengeln, Kukuruz rebeln. Traditionelles Handwerk leistet einen Beitrag zur Erhaltung wertvoller Kulturlandschaft. Beim Handwerkertag in der Jost Mühle erleben sie die Vorführung alter Handwerkstechniken - auch zum Mitmachen. Zudem gibt es Ausstellungen und Verkauf sowie ein Kinderprogramm.


Download
Altes Handwerk mit natürlichen Materiali
Adobe Acrobat Dokument 306.0 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1


Anmeldung direkt über die Homepage www.naturakademie-burgenland.at