Naturschutz zum Anbeißen

Von der Weide und dem Teich auf den Teller: Wie richtige Bewirtschaftung die Biodiversität fördert


Fotos per Klick vergrößern: © Genussregion Zickentaler Moor / Derbuch

Anmeldungen sind bis zu
3 Tage vor dem Termin
möglich



07.09.2019, Samstag

10:00 – 18:00 Uhr
Zickentaler Moor / Güssinger Teiche / Naturpark in der Weinidylle
Treffpunkt:
Gemeindeamt Rohr
7551 Rohr im Bgld., Nr. 150



Referent:

Georg Derbuch (derbuchcoaching) ist Biologe, Erlebnispädagoge und Unternehmensberater (Coaching). Er hat in seiner langjährigen, selbständigen Tätigkeit als Trainer und Coach umfangreiche Erfahrungen und ein vielfältiges Wissen im Bereich der Vermittlung naturpädagogischer und persönlichkeitsbildender Inhalte erworben.

 

Empfohlene Ausrüstung:

Bequeme Freizeitkeidung und geländetaugliches Schuhwerk

 

Ziel:

Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen einer nachhaltigen Produktion von hochwertigen Lebensmitteln und der Biodiversität zu schaffen.
 

Inhalt:

Viele wertvolle Lebensräume sind erst durch bäuerliche Nutzung entstanden und sind in ihrem Bestand auch jetzt noch von einer regelmäßigen Bewirtschaftung abhängig. Mittels kurzer Theorieinputs, Exkursionen zu traditionellen Kulturflächen und kulinarischen Verkostungen wird die Thematik „Biodiversität und Produktion nachhaltiger Lebensmittel“ umfassend erlebbar gemacht.

Start mit einem Fachinput im Gemeindeamt Rohr, dann Exkursion zur Moorochsenweide. Zu Mittag gibt es Moorochsengulasch in der Brauerei Heugraben. Am Nachmittag Exkursion zu den Güssinger Fischteichen und zu Schafweiden in Bildein, mit Verkostung von Schafprodukten.

Die Fahrten erfolgen mit dem eigenen PKW, Fahrgemeinschaften werden empfohlen.
Die Exkursionen und Fachinputs sind kostenlos, die Verköstigung (Moorochsengulasch, Schafprodukte) ist vor Ort selbst zu bezahlen.


Download
Naturschutz zum Anbeißen - Naturakademie
Adobe Acrobat Dokument 389.2 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1


Anmeldung direkt über die Homepage www.naturakademie-burgenland.at