Internet basierte Medien im Naturschutz

Web-basierte Informationsquellen kennen und nutzen lernen


Fotos per Klick vergrößern: © H. Grabenhofer

Anmeldungen sind bis zu
3 Tage vor dem Termin
möglich



06.05.2019

18:00 - 21:   Uhr
Nationalpark
Neusieder See - Seewinkel

Treffpunkt:
Informationszentrum
Hauswiese 1
7142 Illmitz

ph-online Nr: H32S19NR07


Referent:

DI Harald Grabenhofer

Er leitet im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel die Abteilung Forschung, Monitoring und Citizen Science. Zuvor hat er das Umweltbildungs- und Besucherprogramm des Nationalparks verantwortet.

 

Empfohlene Ausrüstung:

Keine spezielle Ausrüstung erforderlich.

 

Ziel:

Übersicht über die wichtigsten Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten von Online-Software für Naturinteressierte wie für Akteure im angewandten Naturschutz.

 

Inhalt:

Von der einfachen App für Birdwatcher als Hilfe bei der Vogelbestimmung bis zur breiten Palette an Einsatzmöglichkeiten eines Geografischen Informationssystems: Ohne Software für die unterschiedlichsten Stand- und Mobilgeräte geht auch im Naturschutz, in der Naturvermittlung und beim individuellen Naturerlebnis offensichtlich nichts mehr. Zum einen ist es die Vielfalt an spezifischer Anwendersoftware, die in jüngster Zeit für Fortschritte z.B. bei der Umsetzung von Monitoringprojekten sorgt, zum anderen führt die Vernetzung über soziale Medien den einzelnen Naturinteressierten schneller zur gesuchten Information.

 

Im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel spielen beide Aspekte eine bedeutende Rolle: GIS-Anwendungen und die Miniaturisierung von Sendern für die ornithologische Forschung sind Beispiele dafür, wie weiterentwickelte Hard- und Software gezielt einsetzbar sind, und die Möglichkeit des Eintragens und Auslesens von Beobachtungen durch Nationalparkbesucher ist zu einer wertvollen Informationsquelle für viele Hobby-Ornithologen oder Naturfotografen geworden.

 

Vortragsabend im Nationalpark-Informationszentrum in Illmitz mit anschließender Diskussion mit dem Vortragenden.

 

 


Download
Internetbasierte Medien-Naturakademie Bu
Adobe Acrobat Dokument 409.9 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1


Anmeldung direkt über die Homepage www.naturakademie-burgenland.at
Anmeldung für Pädagoginnen und Pädagogen über ph-online mit der angegebenen Nummer. Auskunft: Kompetenzzentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung, Frau Eva Stahleder, Fax: +43 (0)5 9010 30 – 1, email: eva.stahleder@ph-burgenland.at