Was brauchen Schulen, wie ticken Schulen?

Naturvermittlungsangebote auf Schulen abstimmen


Fotos per Klick vergrößern: © Horvath, Nehfort

Anmeldungen sind bis zu
3 Tage vor dem Termin
möglich



DO, 18.03.2021

14:00 - 17:00 Uhr

Naturpark
Geschriebenstein-
Írottkő
Treffpunkt:
Pädagogisches Zentrum

Hauptstraße 29

7442 Langeck


ReferentInnen:

Mag. Nora Horvath, BEd
Mag. Dr. Robert Nehfort

Nora Horvath unterrichtet Englisch, Biologie und Umweltkunde an der MS Lockenhaus und ist dort für die Naturpark-Koordination zuständig, zurzeit besucht sie den Hochschullehrgang „Lernraum Natur“.
Robert Nehfort leitet das Kompetenzzentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung an der PH-Burgenland.

Empfohlene Ausrüstung:

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

 

Ziel:

Vermittlung von Insider-Tipps zur Anpassung von Naturerlebnisangeboten an die Erfordernisse von Schulen.

 

Inhalt:

Wie können NaturvermittlerInnen ihre Angebote optimal auf die Bedürfnisse von Schulen abstimmen? Welche zeitlichen, organisatorischen und inhaltlichen Rahmenbedingungen sind zu bedenken? Wie kann eine Naturexkursion zum Regelunterricht werden, und warum ist dies vorteilhaft?

 


Download
2021-03-18 Was brauchen Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 697.8 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1


Anmeldung direkt über die Homepage www.naturakademie-burgenland.at