Was darf ich im Schutzgebiet - was außerhalb?

Das neue burgenländische Naturschutzgesetz


Fotos per Klick vergrößern: © Zehetbauer / Baldasti

Anmeldungen sind bis zu
3 Tage vor dem Termin
möglich



21.02.2020, Freitag

17_30 - 19:30 Uhr
Nationalpark

Neusiedler See - Seewinkel
Gasthaus "Zur alten Mauth" Eisenstädter Straße 205

7100 Neusiedl am See

ph-online Nr: H32W19NR03


28.02.2020, Freitag

17:30 - 19:30 Uhr
Naturpark
Geschriebenstein-
Írottkő
Pädagogisches Zentrum

Hauptstraße 29

7442 Langeck

ph-online Nr: H32W19NR04


13.03.2020, Freitag

17:30 - 19:30 Uhr

Vitalhotel Strobl

Hauptstraße 64

7533 Ollersdorf

ph-online Nr: H32S20NR08

Referenten:

Mag.a Birgit Baldasti
Ausbildungsjuristin im Hauptreferat Natur-, Klima- und Umweltschutz.

Aufgabengebiet: Abwicklung naturschutzrechtlicher Verfahren, juristische Agenden des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel.

 

Roman Zehetbauer
Referent im Amt der Bgld. LAndesregierung, Abteilung 4 - Ländliche Entwicklung, Agrarwesen und Naturschutz. Tätigkeitsbereich:
- Naturschutzorgane  (Organisation, Ausbildung, Personalmanagement)
- Naturschutzbehördliche Verfahren in Europaschutzgebieten bzw. Natura-2000-Gebieten
- Stellungnahme zur Änderung von Flächenwidmungsplänen
- Vortragstätigkeiten

 

Empfohlene Ausrüstung:

keine besondere Ausrüstung erforderlich

 

Ziel:

Weiterbildung und Information für Naturschutzorgane, Umweltgemeinderäte und weitere Interessierte.

 

Inhalt:

Änderungen und Neuerungen des burgenländischen Naturschutzgesetzes.

Informationen zur Allgemeinen Naturschutzverordnung.

Nach einem Überblick über die Rechtsgrundlagen wird die praktische Anwendung anhand von Beispielen erläutert und diskutiert sowie Fragen der TeilnehmerInnen besprochen.

 


Download
Was darf ich im Schutzgebiet-Naturakadem
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1


Anmeldung direkt über die Homepage www.naturakademie-burgenland.at
Anmeldung für Pädagoginnen und Pädagogen über ph-online mit der angegebenen Nummer. Auskunft: Kompetenzzentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung, Frau Eva Stahleder, Fax: +43 (0)5 9010 30 – 1, email: eva.stahleder@ph-burgenland.at