COVID 19 Sicherheitskonzept




Naturakademie Burgenland
COVID 19 Sicherheitskonzept für Veranstaltungen

 

Stand: 01.10.2020

1.    Bitte melden Sie sich rechtzeitig von der Veranstaltung ab, sollten Sie COVID- 19 Symptome haben, bzw. Kontakt mit positiv getesteten COVID-19 gehabt haben. Mit den Ihnen bereits bekannten Krankheitssymptomen darf an der Veranstaltung nicht teilgenommen werden.
2.    Bringen Sie bitte ihren Mund-Nasen-Schutz zur Veranstaltung mit, sofern ein Teil Indoor vorgesehen ist.
3.    Beim Betreten des Veranstaltungsgebäudes bitte den Mund-Nasenschutz tragen.
4.    Vor Betreten des Workshopraumes sind die Hände zu desinfizieren und die Teilnehmer*innenliste zu unterschreiben.
5.    Im Workshopraum dürfen Sie auf Ihren zugewiesenen Platz den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Müssen dies aber nicht. Wir haben die Abstände zu Ihren Sitznachbar*innen vorab ausgemessen, damit der Abstand eingehalten werden kann.
6.    Sobald wir in Kleingruppen/Diskussionsgruppen/Zweiergespräche gehen und der Abstand nicht mehr gewährleistet werden kann (Abstand unter einem Meter), bitten wir Sie den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
7.    Die Veranstaltungsräumlichkeiten werden während der Veranstaltung regelmäßig gelüftet, und deshalb bitten wir Sie, zusätzliche warme Kleidung (Weste, Jacke…) mitzunehmen.
8.    Die Vortragenden werden je nach Witterung und Möglichkeit hauptsächlich das Programmes in den Außenbereich auslagern.
9.    Bitte vergessen Sie nicht auf die Desinfektion der Hände beim neuerlichen Betreten der Workshopräumlichkeiten, im Gastronomiebereich und bei der Benutzung der Flipchart-Marker.
10.     Beim Verabreichen der Speisen und der Ausschank von Getränken an die Teilnehmer*innen gelten grundsätzlich die Corona Auflagen für die Gastronomie/Hotellerie. Bitte Fragen Sie bei Bedarf Vorort beim Servicepersonal nach.

 

 

 

 


Download
Naturakademie COVID 19 Sicherheitskonzep
Adobe Acrobat Dokument 141.6 KB

© NATURAKADEMIE BURGENLAND | 7431 Bad Tatzmanndorf | Schloss Jormannsdorf Schlossplatz 1